Digitaldruck - Anwendungen mit UV-Härtung

Die UV-LED-Härtungstechnologie ist ideal für die UV-Härtung von Druckfarben in einer breiten Palette von Anwendungen, wie Etiketten und Verpackungen, Rundkörperdruck (Flaschen und Tuben), 3D-Druck, Kennzeichnung und Markierung, Plakate und Banner und viele mehr. Die UV-LED-Technologie erhöht Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit digitaler Druckanwendungen. Weitere Informationen zu UV-Härtungsanwendungen anfordern. Zurück zur Übersicht Digitaldruck.

Kennzeichnung und Markierung

Kennzeichnung und Markierung

Die kompakten UV-LED-Härtungsstrahler bieten erweiterte Funktionen und erhöhte Produktionsgeschwindigkeiten für die Kennzeichnung und Markierung. Die LEDs können verzögerungsfrei ein- bzw. ausgeschaltet werden, so dass die UV-Strahlung nur dann aktiv ist, wenn Druckfarbe gehärtet werden muss. Dies spart Energie und erhöht die Lebensdauer der Strahler noch weiter. Die LED-Härtung ist die ideale Wahl für den hochauflösenden Druck variabler Daten auf einer Reihe von Substraten, da sie praktisch keine Wartung erfordert und geringe Betriebskosten sowie einen schnelleren Durchsatz ermöglicht.

Mehr Informationen anfordern »