Digital Printing Labels Uv Led Curing Fw

Digitaldruck - Anwendungen mit UV-Härtung

Die UV-LED-Härtungstechnologie eignet sich ideal für die UV-Härtung von Druckfarben in einer breiten Palette von Anwendungen, wie Etiketten und Verpackungen, Rundkörperdruck (Flaschen und Tuben), 3D-Druck, Kennzeichnung und Markierung, Plakate und Banner und viele mehr. Die UV-LED-Technologie erhöht Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit digitaler Druckanwendungen. Weitere Informationen zu UV-Härtungsanwendungen anfordern. Zurück zur Übersicht Digitaldruck.

Rundkörperdruck - Flaschen und Tuben

Rundkörperdruck - Flaschen und Tuben

Die UV-LED-Technologie ist in Druckanlagen für eine Reihe von Direktdruckanwendungen integriert, darunter Systeme für das Bedrucken zylindrischer Behälter, wie beispielsweise Flaschen oder Tuben. Durch ihre geringe Größe sind LED-Lichtquellen optimal für Maschinen mit eingeschränktem Bauraum geeignet. Darüber hinaus wird die Bedruckung Die UV-LED-Technologie ist in Druckanlagen für eine Reihe von Direktdruckanwendungen integriert, darunter Systeme für das Bedrucken zylindrischer Behälter wie Flaschen oder Tuben. Aufgrund ihrer geringen Größe sind LED-Lichtquellen optimal für Maschinen mit eingeschränktem Bauraum geeignet. Darüber hinaus wird das Bedrucken wärmeempfindlicher Substrate, immer dünnerer Etiketten und von Flaschen und Tuben mit geringeren Wandstärken ermöglicht. Mit diesen Lösungen können Anwender eine große Bandbreite von Materialien bei maximaler Produktionsgeschwindigkeit und bei geringem Energieverbrauch verarbeiten.

Die Technologie für die direkte Flaschenbedruckung macht Etikettensubstrate überflüssig und bietet eine neue Lösung für innovative Flaschendesigns und Kundenbindung.

Mehr Informationen anfordern »