Digitaldruck - Anwendungen mit UV-Härtung

Die UV-LED-Härtungstechnologie ist ideal für die UV-Härtung von Druckfarben in einer breiten Palette von Anwendungen, wie Etiketten und Verpackungen, Rundkörperdruck (Flaschen und Tuben), 3D-Druck, Kennzeichnung und Markierung, Plakate und Banner und viele mehr. Die UV-LED-Technologie erhöht Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit digitaler Druckanwendungen. Weitere Informationen zu UV-Härtungsanwendungen anfordern. Zurück zur Übersicht Digitaldruck.

3D-Druck

3D-Druck

3D-Druck ist ein additives Verfahren zur direkten Erzeugung eines dreidimensionalen Festkörpers anhand eines digitalen Modells von nahezu beliebiger Form. Bei einer Art des 3D-Drucks wird „Material-Jetting" eingesetzt. Dabei werden Schichten eines flüssigen Materials für die Erzeugung der 3D-Formen aufeinander aufgetragen. Nach jeder gedruckten Schicht wird das Material von der UV-Quelle gehärtet, damit es sofort fest wird. 3D-Druck unterscheidet sich von herkömmlichen Bearbeitungsverfahren, da diese überwiegend auf der Abtragung von Material durch Schneiden oder Fräsen basieren.
Die 3D-Drucktechnologie wird in verschiedensten Anwendungen und über viele Bereiche hinweg für die schnelle Herstellung von Prototypen und die Industrieproduktion verwendet. Es ist eine große Bandbreite von Materialien verfügbar, die verschiedene mechanische Eigenschaften für das gedruckte Endobjekt abdecken. Objekte werden direkt anhand von Computermodellen gedruckt. Auf diese Weise wird der vorhergehende Schritt der Werkzeugherstellung oder der finale Schritt der Nachbearbeitung der Werkstücke überflüssig.

Die kleinere Bauform der UV-LED-Technologie ermöglicht kleinere Druckmaschinen sowie die Möglichkeit für das Drucken mit einer größeren Materialpalette. Dies liegt an der geringeren Wärme, die LEDs im Vergleich zu herkömmlichen UV-Härtungsquellen erzeugen. Während des 3D-Druckverfahrens muss jede Schicht unmittelbar nach dem Auftragen gekühlt und gehärtet werden. Die UV-LED-Härtungstechnologie bietet erweiterte Möglichkeiten und kann für den 3D-Druck von Schmuck, Schuhen, Prototypen, Automobilteilen und für viele weitere Anwendungen eingesetzt werden.

Mehr Informationen anfordern »